Kategorie: Bankrecht

Widerruf eines Darlehens bei unwirksamer AGB der Bank (Aufrechnungs­verbots­klausel) nicht möglich!
Häufig enthalten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banken eine Aufrechnungsverbotsklausel mit folgendem oder ähnlichem Wortlaut: „Der Kunde darf Forderungen gegen die Bank nur insoweit aufrechnen, als seine Forderungen unbestritten oder rechtskräftig [...]
Read More
Europäischer Gerichtshof prüft Verweiskette in Widerrufsbelehrungen
In vielen Darlehensverträgen ist hinsichtlich der Erteilung der Pflichtangaben gemäß § 492 Abs. 2 BGB eine Verweiskette erhalten. „Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrages, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer  [...]
Read More
Der Europäische Gerichtshof entscheidet erstmals über den Widerrufs­joker bei Immobilien­finanzierungen
Worum geht es? Die Bauzinsen befinden sich seit Jahren auf einem historisch niedrigen Tiefststand. Davon können auch Bauherren mit bestehenden älteren Immobiliendarlehensverträgen profitieren. Das Problem liegt darin, dass in Deutschland [...]
Read More
Forum Immobilen – die Anleger erhalten Post vom Insolvenzverwalter
Nachdem die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistungen (BaFin) zunächst die Rückabwicklung der Forum Fonds forderte, hat sie schon im Jahr 2014 das Geschäftsmodell wegen unerlaubter Kreditvergabe verboten und die Rückabwicklung angeordnet. Weil [...]
Read More
Widerruf eines Darlehens auch bei unwirksamer AGB der Bank (Aufrechnungs­verbots­klausel) möglich!
Bitte beachten Sie meinen neuen Beitrag zu diesem Thema, da sich diesbezüglich die Rechtslage momentan verändert. >>Hier geht es zum aktuallen Beitrag<<   Nachdem der Gesetzgeber am 21. März 2016 [...]
Read More
Falsche Berechnung von Kontokorrent- und Darlehenszinsen
Worum geht es? Bei der Rückführung eines Darlehens oder Belastung eines Girokontos im Rahmen einer eingeräumten Kreditlinie kommt es häufig zu Falschberechnungen der Zinsen. Häufige Fehler sind: Der Zinssatz für [...]
Read More
Wann haftet ein Anlage­berater / Anlage­vermittler für eine fehler­hafte Anlage­beratung / Anlage­vermittlung?
Prolemstellung In dem Verfahren XI ZR 170/07 (Urteil vom 19.02.2008) hatte der Bundesgerichtshof unter anderem über die Haftung eines angestellten Anlageberaters / Anlagevermittlers zu entscheiden. Es ging insbesondere um die [...]
Read More
Geno Wohnbau­genossen­schaft eG (Genotec Wohnbau­genossen­schaft eG) – Insolvenz
Durch Beschluss vom 29.06.2018 hat das Amtsgericht Ludwigsburg in dem Verfahren 2 IN 250/18 einen vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Geno Wohnbaugenossenschaft eG (vormals Genotec Wohnbaugenossenschaft eG) bestellt. Was [...]
Read More
Prosavus AG – Rückzahlungsverlangen durch Insolvenzverwalter
Was bedeutet das für die Anleger? Derzeit erhalten viele Anleger, die in Genussrechte der Prosavus AG investiert haben, ein Schreiben des Insolvenzverwalters, in dem dieser von ihnen die erhaltenen Ausschüttungen zurückfordert und [...]
Read More
P & R Unternehmensgruppe – Insolvenz
Was bedeutet das für die Anleger? Die in München ansässige P & R – Unternehmensgruppe  war zuletzt einer der größten Anbieter von Containerinvestments in Deutschland. Für folgende Gesellschaften wurde am 15.03.2018 [...]
Read More